Mitglied werden


Melden Sie sich hier online an.

DGB-Kampagne Mindestlohn

milo_09_rot-w

Noch mehr Leistungen für Mitglieder!

Montag, 05. März 2012
Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Entgelttarif Hoga NRW gekündigt!

ngg-geldHiermit kündigen wir den Entgelttarifvertrag für das Gaststätten- und Hotelgewerbe NRW vom
31.05.2010 zum 30.04.2012. Unsere Tarifkommission hat beschlossen, einen Anschlusstarifvertrag mit einer Laufzeit von 12 Monaten zu fordern.
Wir verlangen eine Erhöhung des Einstiegslohnes auf 8,50 € pro Stunde. Des Weiteren sollen alle im § 4 des Entgelttarifvertrages ausgewiesenen Entgelte um 6% erhöht werden. Die Ausbildungsvergütungen im § 6 des Tarifvertrages sollen eine deutliche Anhebung erfahren. Um die duale Berufsausbildung im Gaststätten- und Hotelgewerbe NRW attraktiver zu machen, wollen wir unsere Gespräche über eine Verbesserung der Qualität fortführen und entsprechende Voraussetzungen dafür im Tarifvertrag schaffen. Darin soll die Anschaffung von notwendiger Arbeitskleidung, Arbeitsmitteln, Büchern und die Fahrtkostenerstattung zur Berufsschule geregelt werden. Um die im Unterricht aufgenommenen Inhalte nachbereiten zu können, sollen Auszubildende nach der Berufsschule für den Rest des Tages bezahlt freigestellt werden. Des Weiteren wünschen wir eine Klarstellung, dass die Auszubildenden gem. § 9 des MTV vom 23.03.1995 einen Anspruch auf Zahlung der Jahressonderzahlung haben.